DJM in Berlin


Drei kämpfende, zwei Helfer/Betreuer

Drei kämpfende, zwei Helfer/Betreuer

Dieses Wochenende war die Deutsche Jugendmeisterschaft in Berlin. Wir waren mit 9 Leuten in der Halle, „leider“ waren drei davon Helfer und drei Betreuer, so dass wir nur in drei der vier Alterskategorien starten konnten. Auf Grund der hochklassigen und sehr starken Mitbewerber war es für unsere Kids echt schwer. Alle drei haben es leider nicht aus dem Pool geschafft, für ihr erstes bzw. zweites richtiges Turnier lief es aber gar nicht schlecht. Eine Verbesserung zum Deutschen Jugendcup ist auf jeden Fall zu sehen, so dass es bei stetigen Training bald richtig aufwärts gern sollte.

Wir möchten uns auf jeden Fall an dieser Stelle beim Deutschen Kendobund bedanken, die mit so vielen Kids nach Berlin gekommen sind. Ein großes Dankeschön sollte auch an den Kendoverband Berlin gehen, der nicht nur alles organisiert hat, sondern auch perfekt im Vorfeld alles gemanaget hat.

Am Sonntag war noch Training für die Kids, das unsere Damen natürlich war genommen haben.

Es bleibt festzuhalten: Kobukai-Kids, wir sind stolz auf euch. Jetzt arbeiten wir zusammen daran, dass ihr beim nächsten Mal eine Platzierung erlangt.

Die Bilder des DKenB gibt es leider nur auf Facebook.