Kobukai im Radio


Hallo Kendo-Freunde,

wir sind im Deutschlandradio zu hören. Leider erst am 25.08.2012, aber es ist sicher.

Hier der Link zur Vorschau: http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/langenacht/

Seit Jahrtausenden gleichen chinesische Mönche mit von Tieren abgesehenen Bewegungen stundenlanges Sitzen beim Meditieren aus. Aus der Konzentration und den Bewegungen entstand so Kung Fu, die Mutter aller Kampfkünste. Karate, Judo, Taekwondo, Ninjutsu, Kendo, Aikido, Kyudo – die Liste der Kampfkünste, die heutzutage weltweit praktiziert werden, ist lang. Grundlegend für alle martialischen Künste ist dabei, dass der Kampfsportler nicht angreift, sondern das Erlernte zur Abwehr oder sogar zur Friedfertigkeit nutzt.

Quelle: http://www.dradio.de/dkultur/vorschau/ (25.08.2012)